Parteien und das Waffenrecht

Liebe Vereinsmitglieder!

Unser Verein ist wie alle RSB/DSB Vereine über seine Satzung als unpolitische Vereinigung definiert. An dieser guten und bewährten Tradition halten wir unbedingt dest. Wir sind politisch neutral. Aber informieren dürfen und wollen wir.

In dieser Rubrik weisen wir auf die bereits veröffentlichten Position der relevanten Parteien bezüglich des privaten Waffenbesitzes hin. Wir wünschen uns über diese Programme und Positionen einen regen Austausch in unserem Verein.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Den Anfang machen "DIE GRÜNEN", die am 26.07.2020 ihren Entwurf zum Grundsatzprogramm veröffentlicht hatten. Die für uns relevanten Passagen „Verbot von tödlichen Waffen in Privathand außer Jäger*innen und Förster*innen“ stehen auf Seite 39 im Absatz 248

Die Veröffentlichung ist hier zu finden und hier das PDF zum Download

DSB-Stellungnahme zum Grundsatzprogrammentwurf von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Die Stellungnahme auf der Seite des DSB ist hier zu finden und hier das PDF zum Download